Zum Hauptinhalt springen

Keynotes

Melanie Vogels Keynotes sind echte "VogelPerspektiven". Prägnant schildert sie das "Big Picture" und bietet direkt umsetzbare Lösungen.

Webinare

Ein Erlebnis mit hoher interner Reichweite: Melanie Vogel hat bereits mehr als 250 Webinare moderiert mit mehr als 4.000 zufriedenen Teilnehmern.

Inspiration2Go

Inspiration2Go - die innovative Weiterbildungs-Flatrate, nominiert für den Award "Top 100 Leaders in Education" bietet Weiterbildung on-demand.

Das Futability®-Framework

Die tiefe Unsicherheit, in die uns die derzeitige VUCA-Welt stürzt, muss sich mit sinnhaften und sinnvollen Fragen beschäftigen, deren Antworten weder an ein festes Datum noch in einen linearen Zeitplan gepresst werden können:

  • Wie können wir auch zukünftig noch zukünftig unternehmerisch tätig werden?
  • Was braucht es, um Erfolg zu haben?
  • Wie können wir wachsen – und womit?
  • Wir muss sich die Organisation weiterentwickeln, um den Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft zu begegnen?

Die Beantwortung dieser Fragen braucht kreativen Entwicklungsspielraum und die Möglichkeit, der dynamischen Anpassung.

Das von uns entwickelte „Futability®-Framework“ ermöglicht es, genau diese dynamische Anpassung durch vier aufeinander folgende Schritte vorzunehmen.

  1. TAKTIK: Zunächst ist es wichtig, die Dynamik der Veränderungszyklen zu verstehen. Wir erleben derzeit massive entropische Störungen in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen.
  2. STRATEGIE: Diese entropischen Störungen lassen sich durch das Akronym VUCA erklären: Volatility - Uncertainty - Complexity - Ambiguity. Eine der Kernaufgaben von Management und Führungskräften ist es heute und in Zukunft, diese Instabilitäten zu managen.
  3. VISION: Instabilitäten lassen sich für alle Beteiligten deutlich einfacher managen, wenn die unternehmerische Zukunftsvision klar und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens (Futability®) gesichert ist. 
  4. TRANSFORMATION: Der vierte und letzte Schritt ist ein wirklicher Evolutionsschritt. Erst jetzt ist es nämlich - dank der Vorarbeit durch die ersten drei Schritte - möglich, das Unternehmen von innen heraus zu transformieren und in die Zukunft zu steuern.

Mit Hilfe des Futability®-Frameworks können Management und Führungskräfte starke Unternehmensvisionen formulieren und gleichzeitig offen bleiben für kurzfristige Strategien und Taktiken, die sich der langfristigen Vision immer wieder flexibel anpassen.

Das Ergebnis ist im Idealfall eine flexible Organisation, die in der Lage ist, ständig iterieren und auf externe Entwicklungen reagieren zu können, weil ihre Führungskräfte exponentiell denken und kontinuierlich inkrementelle Maßnahmen ergreifen, um die Zukunft zu gestalten.